Fürchte dich davor NICHT zu scheitern

Fürchte Dich nicht davor zu scheitern. Fürchte Dich davor, NICHT zu scheitern, denn nur indem Du scheiterst, lernst Du und wirst schnell besser.

Viele Studierende und Doktoranden, selbst professionelle Autoren, haben Schreibblockaden. Ein Grund dafür, den meine Klienten immer wieder nennen, ist die Furcht davor, es nicht „richtig“ zu machen, das „Falsche“ zu schreiben. Also die Furcht vor dem Scheitern. Und bevor sie dann etwas möglicherweise Falsches niederschreiben, schreiben sie gar nichts. Aber um am Ende eine gute Textfassung zu haben, müssen viele Seiten „Schrott“ geschrieben werden. Nach und nach wird dem Schreibenden dann klar, was er verwerten kann und sagen möchte und was nicht. Natürlich kann das auch abgekürzt werden, indem der Schreibende von einem Coach angeleitet wird, der schon tausende Male diesen Prozess durchlebt hat und weiß, worauf es ankommt. Das ist ein großer und wichtiger Teil meiner täglichen Arbeit.

Wenn auch ihr euch davor fürchtet, das Falsche zu schreiben, dann ist mein Coaching genau das Richtige für euch. Kontaktiert mich unter kontakt@schreibberatung-muenchen.de. Ich schenke euch eine kostenlose Sitzung, in der wir gemeinsam euren Schreibfluss in Gang setzen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.